Spare Ribs für Grill & Smoker

Spareribs sind nicht nur beim amerikanischen BBQ der Klassiker. Auch bei uns in Deutschland sind sie bei vielen Grillfans sehr beliebt.

Der Name Sparerib ist das englische Wort für Schälrippchen und bezeichnet im ursprünglichen Sinn nur die Rippen aus dem Schweinebauch. Zusammen mit Pulled Pork und Beef Brisket bilden die Spareribs die Holy Trinity (Heilige Dreifaltigkeit) des Barbecues(BBQ).

Nach dem allgemeinen Sprachgebrauch sind vor allem drei Arten von Spareribs voneinander zu unterscheiden: Baby Back Ribs, auch Loin Ribs genannt, der sogenannte St. Louis Cut und die klassischen Spareribs.
Baby Back Ribs oder auch Loin Ribs genannt stammen aus den Kotelettrippen. Die St. Louis Cut Ribs sind die Schälrippchen aus dem Schweinebauch, jedoch ohne den unteren Knorpelteil (RibTip).
Die klassischen Spareribs sind die Schälrippchen aus dem Schweinebauch mit Knorpelteil - dem sogenannten Rip Tip Cut.

Unsere Spareribs stammen alle vom deutschen Landschwein aus der Volkmarser Region, somit können wir Ihnen eine hohe Qualität des Fleisches garantieren!
 
Bei der Zubereitung der Spareribs scheiden sich die Geister der Grill- und BBQ Fans. Aber egal ob im Smoker oder auf dem Grill mit indirekter Hitze, egal ob trocken gewürzt mit einem Rub, oder nass gewürzt mit einer Marinade - WICHTIG ist das man immer die dünne Silberhaut über den Spareribs vor der Zubereitung entfernt!
 
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)